Aktuelles

 

17.05.2017 Kundgebung in Düsseldorf

Internationaler Tag gegen Homophobie, Transphobie und Biphobie (IDAHOT) – Commemorate WITH US! | Queer Refugees

„Lesbische, schwule, bisexuelle, trans*, queer und intersex (LSBT*QI) Personen gehören heutzutage zu den am meisten verfolgten Menschen weltweit. In vielen Ländern sind LSBT*QI regelmäßig diskriminierenden Beschimpfungen, Verhaftungen, Verfolgungen, Untersuchungen, Folter sowie Handgreiflichkeiten ausgesetzt. Nur wenigen Glücklichen von ihnen gelingt die Flucht aus ihren tödlichen homo-, trans- und bi-feindlichen Ländern.
Am 17. Mai, dem Internationalen Tag gegen Homophobie, Transphobie und Biphobie wollen wir deshalb an all jene LSBT*QI erinnern, die Verfolgung, Gewalt und Folter nur wegen ihrer Gefühle und ihres Seins erfahren.“ (Übersetzung aus dem Aufruftext)
Es rufen auf: Queer refugee network NRW & Queer Refugees for Pride mit Unterstützung der Fachstelle Queere Jugend NRW & STAY! Düsseldorfer Flüchtlingsinitiative

Weitere Infos https://www.facebook.com/events/1277158545724348/

 

11.06.2017 Arbeitsgruppentreffen der queeren jugend nrw

Arbeitsgruppe CSD 2017 & Arbeitsgruppe Youtube der Queeren Jugend NRW

  • Wir laden zum dritten Treffen der beiden Arbeitsgruppen innerhalb der Queeren Jugend  „CSD Vorbereitungen für 2017“ und „Youtube“ ein
  • Unabhängig davon, ob du bei einem der ersten Treffen dabei warst, du Jugendgruppenleiter_in bist oder einen LSBTIQ* Jugendtreff besuchst, oder es vielleicht bei dir in der Nähe noch gar kein queeres Jugendangebot gibt, freuen wir uns, wenn du dich gemeinsam mit anderen Jugendlichen aus NRW in einer AG einbringen möchtest
  • die AG CSD befasst sich mit der Orga des gemeinsamen Auftritts der Queeren Jugend auf dem Kölner CSD 2017
    – welche Slogans wollen wir auf die Banner für die Demo schreiben?
    – wie motivieren wir möglichst viele LSBTIQ* Jugendgruppen dabei zu sein, damit wir eine große, vielfältige Fußgruppe bilden?
    – was braucht es noch alles (give-aways, Flyer, Shirts), um gemeinsam sichtbar zu werden?
  • die AG Youtube baut den eigenen Youtube Kanal der Queeren Jugend auf
    – wie kann Youtube als Medium genutzt werden, um die LSBTIQ* Jugendarbeit bekannter zu machen?
    – wie können wir anderen gut rüber bringen, was sowohl in den unterschiedlichen Jugendgrupppen als auch in der Netzwerksstruktur Queere Jugend so alles tolles auf die Beine gestellt wird?

Dieses Treffen beider voneinander unabhängigen AGs wird am 11.6.17 (Sonntag) mittags in Dortmund stattfinden.
Schreibe uns gern, wenn du bei einer AG dabei sein möchtest oder einfach noch Fragen hast: info@queere-jugendfachstelle.nrw

 

23.-25.06.2017 Jugendbildungsworkshop

Gegeneinander, nebeneinander oder miteinander? – Rassismus, Migration und Flucht als Thema in der Queeren Jugend

  • Wir möchten uns gemeinsam im Workshop anschauen, warum Menschen oft in Schubladen denken und was das mit Ausgrenzung und Diskriminierung wie Homo- und Transfeindlichkeit sowie Rassismus zu tun hat.
  • Wir erfahren etwas zur Situation von geflüchteten lsbtiq* Jugendlichen in NRW und möchten gemeinsam ins Gespräch kommen.
  • Warum migrieren oder flüchten Menschen und welche Erfahrungen machen sie hier in Deutschland, im Asylverfahren, im Alltag, aber auch innerhalb der LSBTIQ*-Szene?
  • Was können wir in unserem Alltag und als Besucher_in oder als Gruppenleiter_in in unseren lsbtiq* Gruppen tun, damit sich geflüchtete Jugendliche sicher und willkommen fühlen?

Mehr Infos findest du hier https://www.facebook.com/events/133945173810389/
Anmeldungen an feyrer@queere-jugendfachstelle.nrw

 

26.8.2017 Jule Sommerfest

Sommerfest für lesbische, bisexuelle, queere und trans* Mädchen im Landschaftspark Duisburg

Der Termin für unser nächstes JuLe Sommerfest steht. Wir sehen uns alle am 26. August im Landschaftspark Duisburg. Gemeinsam möchten wir ab 12 Uhr grillen, Fußball spielen, chillen, die Slackline spannen und einfach eine gute Zeit haben.

Seid dabei und lernt andere Mädels* aus NRW kennen. Wir freuen uns auf euch!!!

 

22.09. – 24.09.2017 Vernetzungstreffen

Vernetzungs- und Fortbildungswochenende der Queeren Jugend NRW in Dortmund

Alle Engagierten aus ehrenamtlich organisierten Queeren Jugendgruppen und Jugendinitiativen sind eingeladen sich auszutauschen, zu vernetzen und an unserem gemeinsamen Selbstverständnis weiter zu arbeiten! Die Teilnahme ist für alle kostenfrei. Fahrtkosten können übernommen werden.

Anmeldeformular im Downloadbereich: http://queere-jugend-nrw.de/downloadbereich/

Link zur Facebookveranstaltung: https://www.facebook.com/events/193550771156827/

 

06.10. – 08.10.2017 UND 03.11. – 05.11.2017 JULEICA SCHULUNG

Jugendgruppenleiter_innen Schulung für Ehrenamtliche der LSBTIQ* Jugendarbeit

In der Juleica-Schulung vermitteln wir wichtige Inhalte für die kompetente Jugendgruppenleitung: Gruppendynamik, Aufsichtspflicht, Haftungsfragen, Leitungsstile, Konfliktlösung, Schutz vor sexualisierter Gewalt und Rollenklärung als Leitung einer Jugendgruppe.
Die Juleica-Karte als Zertifikat über das erfolgreiche Absolvieren der Ausbildung wird nur bei vollständiger Teilnahme beider Seminarmodule ausgestellt.
Weitere Infos unter http://www.juleica.de/

Die Anmeldung zur kostenlosen Juleica findet ihr hier im Downloadbereich der Hompage: http://www.queere-jugend-nrw.de/downloadbereich/

Hier zu den Facebook Veranstaltungen:
1. Seminareinheit: https://www.facebook.com/events/279696035805529/
2. Seminareinheit: https://www.facebook.com/events/1846145055646670/