Anyway Köln

Köln

Was

Jugendzentrum für lesbische, schwule und bisexuelle Jugendliche zwischen 14 und 25 Jahren.

Wo


Kamekestr. 14
50672 Köln

Wann

Dienstag 17–22 Uhr: offener Cafébetrieb für alle
Mittwoch 16-22 Uhr: Mädelstag
Donnerstag 18–24 Uhr: Jungstag
Freitag 19–24 Uhr: offener Cafébetrieb

Links
Kontakt
info@anyway-koeln.de
0221 57 777 60
anyway

Bevor Du hier auf Entdeckungstour gehst, möchten wir uns kurz vorstellen:

Das anyway wurde 1998 eröffnet und war damit das erste und größte Jugendzentrum, speziell für lesbische, schwule und bisexuelle Jugendliche in Europa (Mehr zur Geschichte). Jedes Jahr kommen ca. 1400 Jungs und Mädels zwischen 14 – 25 Jahren zu uns. Fast alle haben den gleichen Wunsch: Wo und wie kann ich andere Leute in meinem Alter treffen und kennenlernen? Auf diese Frage haben wir eine Antwort gefunden.

Was ist das anyway und was wird da gemacht?

So lautet vielleicht auch deine erste Frage. Unser Ziel ist es, dass du dich hier wohl fühlen kannst! Fühl dich eingeladen in unser Café, in dem lockeres, chilliges Zusammensein mit anderen Jungs und Mädels in deinem Alter möglich ist. Hier kannst du sicher sein: „Anderssein“ ist hier Alltag! Hier schaut keiner komisch, wenn zwei Jungs Arm in Arm zusammensitzen oder zwei Mädchen sich küssen…

Der erste Schritt ist der schwierigste…

Na klar – auch das kennen wir sehr gut: gerade am Anfang des Coming-Outs oder kurz davor, machen die ersten Schritte „raus vor die Tür“ mächtig Bauchschmerzen. Tausend Fragen gehen einem durch den Kopf: vielleicht warst du ja schon einmal vor unserer Tür und hast dann wieder umgedreht – macht nichts! Auch dann ist das anyway für dich da. Wir wollen dir gerne ein wenig deine Angst nehmen und die ersten Schritte mit dir gehen. Wie das geht? Was hältst du z.B. von unserem Coming-In-Service?

Natürlich kannst du auch ganz einfach so vorbeischauen! Und wir freuen uns, wenn du etwas „Verstärkung“ mitbringst: deine beste Freundin/Freund begrüßen wir genauso gerne wie dich selbst!

Egal welchen Weg du nimmst, um zu uns zu kommen: Du darfst stolz auf dich sein, dass du zu dir selbst stehst!

Wir wünschen dir Spaß bei der Entdeckung des anyway!

Wir alle hier freuen uns auf dich!